+43-662-23457-8032 oder +49-221-732102

Aktuelle Veranstaltung

Im folgenden finden Sie einige von den zahlreichen positiven Rückmeldungen, die wir von Patienten erhalten haben, die mit der ECT erfolgreich behandelt wurden (bitte beachten Sie auch das Inhaltsverzeichnis rechts):

Einen ausführlichen Patientenbericht von Ramona Uhlisch auf eigener Webseite finden Sie hier. Ein kurzer Auszug aus ihrer Webseite:

"Mir geht es sehr gut. Blutwerte sind o.k. und alles andere auch. Am 1. April 2014 war ich in Köln zur Kontrolle. Alles war o.k. Im Ultraschall ist nichts mehr zu sehen bei neun Uhr, wo sich der Tumor 2010 manifestiert hatte. Der letzte Ultraschall meines Bauchraumes am 18.09.2014 brachte nix hervor, außer unauffällige Nieren, Leber etc. Also weiterhin alles o.k. Auch die Werte 2015 sind in Ordnung, ebenso hat der Abdomenultraschall keinerlei Hinweise auf Veränderungen ergeben."

 

Brustkrebs-Patientin 1

Mit Gleichstrom vom Krebs befreit

Die Strom-Therapie (Brustkrebsbehandlung) war der letzte Strohhalm. Und er griff. Ich war im März 2002 zu einer Routine-Untersuchung bei meinem Frauenarzt. Die erschütternde Diagnose: Brustkrebs – bösartige Tumore in beiden Brüsten!. Ich erkundigte mich sofort nach geeigneten Therapien, besuchte mehrere Kliniken. Im Fernsehen sah ich dann eine Reportage über die Gleichstrom-Therapie. Schließlich entschieden sich mein Mann und ich für die ECT-Therapie im Institut für Organo-Bio-Therapie in Köln. Nach insgesamt acht ambulanten Behandlungen waren die jeweils zwei Zentimeter großen Knoten verschwunden. Heute gelte ich als gesund. Es wurden 2003 und 2004 an mir von verschiedenen Ärzten zahlreiche Kontroll- und Blutuntersuchungen durchgeführt mit dem Ergebnis: Kein Krebs mehr nachweisbar.

Ich habe mich für die richtige Therapie entschieden. Die Behandlung hatte keine Nebenwirkungen und war bis auf ein leichtes Kribbeln weitgehend schmerzfrei.

Ingeborg Kaiser (75), Stuttgart