+43-662-23457-8032 oder +49-221-732102

Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen

Älter geht nicht? Doch, meinen Forscher. In Industriestaaten wird die Lebenserwartung weiter steigen, bei Südkoreanerinnen auf 90 Jahre. Auch die Deutschen können bis 2030 mit mehr Lebenszeit rechnen.

Frauen und Männer in den Industrieländern werden immer älter: Die Lebenserwartung von Kindern, die im Jahr 2030 in entwickelten Ländern zur Welt kommen, könnte auf über 90 Jahre steigen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team um Vasilis Kontis vom Imperial College London nach einer Analyse von Daten aus 35 Ländern. Die Studie in der Fachzeitschrift "The Lancet" zeigt, dass die Kluft zwischen Männern und Frauen in der Lebenserwartung voraussichtlich schrumpfen wird.

Für ihre Analysen errechneten die Forscher mithilfe eines statistischen Modells und anhand der Geburts- und Sterbedaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die durchschnittliche Lebenserwartung in den 35 Industriestaaten für den Geburtsjahrgang 2030. Im Gesamtergebnis wird die Lebenserwartung von Männern in allen Ländern mit einer Wahrscheinlichkeit von mindestens 85 Prozent ansteigen, für Frauen mit einer Wahrscheinlichkeit von 65 Prozent.

Ranking der Lebenserwartung bei Männern 2030

Nr. Land 2010 2030
1 Südkorea 77.11 84.07
2 Australien 80.10 84.00
3 Schweiz 80.01 83.95
4 Kanada 79.41 83.89
5 Niederlande 78.91 83.69
6 Neuseeland 79.01 83.59
7 Spanien 78.66 83.47
8 Irland 77.96 83.22
9 Norwegen 78.69 83.16
10 Italien 78.94 82.82
11 Japan 79.44 82.75
12 Dänemark 77.22 82.53
13 Schweden 79.55 82.52
14 Großbritannien 78.34 82.47
15 Slowenien 75.88 82.26
16 Deutschland 77.91 81.96
17 Frankreich 77.93 81.74
18 Portugal 76.71 81.68
29 Österreich 77.73 81.40
20 Finnland 76.72 81.05
21 Belgien 77.35 80.88
22 Chile 76.74 80.74
23 Griechenland 77.89 80.59
24 Singapur 75.87 79.57
25 USA 76.52 79.51
26 Tschechien 74.36 79.51
27 Ungarn 70.65 78.18
28 Kroatien 73.10 77.80
29 Polen 71.86 77.21
30 Slowakei 71.62 76.98
31 Mexiko 73.15 76.15
32 Mazedonien 72.29 74.65
33 Rumänien 70.12 74.21
34 Bulgarien 70.21 74.07
35 Serbien 70.25 73.37

Auch die Deutschen werden immer älter

Es gibt aber deutliche regionale Unterschiede: Eine Lebenserwartung von über 90 Jahren werden Frauen demnach in Südkorea im Jahr 2030 mit einer Wahrscheinlichkeit von 57 Prozent erreichen. "Bis vor Kurzem noch haben viele Wissenschaftler gedacht, dass die Lebenserwartung niemals 90 Jahre überschreiten wird", sagte der Hauptautor der Studie, Majid Ezzati. Auch bei den männlichen Südkoreanern verlängere sich durchschnittliche Lebenserwartung bis 2030 auf 84,1 Jahre.

Südkorea macht große Anstrengungen beim Ausbau des Gesundheitswesens und bei einer ausgewogenen Ernährung für Kinder und Jugendliche. In dem asiatischen Land gibt es zudem weniger übergewichtige Menschen und weniger rauchende Frauen als in anderen Industrienationen.

 

Fast so alt wie die Südkoreanerinnen werden der Studie zufolge Frauen aus Frankreich (durchschnittlich 88,6 Jahre) und Japan (88,4 Jahre). Bei den Männern liegen Australier und Schweizer mit je durchschnittlich 84 Jahren auf Rang zwei.

Auch in Deutschland werden die Menschen demnach weiterhin älter. Aktuell liegt die Lebenserwartung von Männern hierzulande bei rund 78 Jahren. Bis 2030 wird sie der Studie zufolge auf fast 82 steigen. Frauen in Deutschland werden im Jahr 2030 eine Lebenserwartung von knapp 86 Jahren haben - ein Anstieg um drei Jahre.

Ranking der Lebenserwartung bei Frauen 2030

Nr. Land 2010 2030
1 Südkorea 84.23 90.82
2 Frankreich 84.86 88.55
3 Japan 86.66 88.41
4 Spanien 84.83 88.07
5 Schweiz 84.59 87.70
6 Australien 84.53 87.57
7 Portugal 83.14 87.52
8 Slowenien 82.68 87.42
9 Italien 84.18 87.28
10 Kanada 83.94 87.09
11 Chile 82.95 86.89
12 Finnland 83.30 86.43
13 Österreich 83.21 86.22
14 Irland 82.59 86.15
15 Schweden 83.49 85.98
16 Neuseeland 82.80 85.96
17 Deutschland 82.81 85.86
18 Belgien 82.76 85.64
19 Norwegen 83.08 85.55
20 Niederlande 82.85 85.39
21 Großbritannien 82.32 85.25
22 Dänemark 81.33 84.95
23 Griechenland 82.63 84.82
24 Singapur 81.54 84.81
25 Tschechien 80.63 84.42
26 Polen 80.40 84.01
27 USA 81.24 83.32
28 Kroatien 79.80 83.19
29 Mexiko 78.91 82.96
30 Slowakei 79.25 82.92
31 Ungarn 78.42 81.74
32 Rumänien 77.46 81.24
33 Bulgarien 77.33 78.87
34 Serbien 75.71 78.27
35 Mazedonien 76.47 77.83

"Männer rauchen und trinken mehr"

In den USA hingegen, die unter den Industrieländern bei der Lebenserwartung vergleichsweise schlecht abschneidet, ist bis 2030 (83,3 Jahre bei Frauen und 79,5 Jahre bei Männern) keine wesentliche Verbesserung zu erwarten.

Als Gründe für die Lage in den USA und anderen vergleichbaren Ländern nennen die Experten unter anderem große gesellschaftliche Ungleichheit, das Fehlen eines allgemeinen öffentlichen Gesundheitssystems, eine relativ hohe Mütter- und Kindersterblichkeit in manchen Ländern sowie hohe Mordraten und Übergewicht - vor allem bei Kindern.

 

Zu dem Unterschied in der Lebenserwartung zwischen Frauen und Männern sagte Ezzati: "Männer haben traditionell eine ungesündere Lebensweise und somit eine kürzere Lebenserwartung. Sie rauchen und trinken mehr und werden häufiger Opfer von Unfällen und Morden." Doch die Lebensweisen der Geschlechter glichen sich an und damit auch die Lebenserwartungen, so der Forscher.